Gesundheits-B l o g

Krankheit ist Energiemangel (04.03.2017 10:01:33)

Mitochondrien, das sind die Billiarden Verbrennungskammern unserer rund 100 Billiarden Körperzellen, die unsere Körperenergie ATP (Adenosintriphospat) bilden. Das Benzin, das uns laufen lässt! Sie stellen eine äusserst empfindliche Achillesferse unseres biologischen Systems dar. Bedienen wir unsere Systeme falsch, kommt es zu einer Menge unabweichlich auftretender Störungen, zu denen insbesondere die meisten der psychischen und mentalen Störungen zu zählen sind.

Wussten Sie....

...dass nahezu alle chronischen Erkrankungen Folge eines Mangels an Energie in jeder Körperzelle sind?

...dass heute aber immer noch das Symptom behandelt wird und nicht der Energiemangel?

...dass der Körper Mineralstoffe nicht selbst bilden kann? Deshalb müssen sie regelmäßig und in ausreichender Menge von außen zugeführt werden.

...dass z.B. Zink Abwehrzellen dabei hilft, schädliche Angreifer schnell zu finden und effektiv auszuschalten? Zudem erhöht es die Anzahl von bestimmten Abwehrzellen und führt so zu einem besseren Schutz. Der Körper besitzt keine großen Zinkspeicher. Deshalb ist eine kontinuierliche Zufuhr des Spurenelements besonders wichtig.

...dass man Energiemangel behandelt, indem man Mitochondrien und damit ATP-Energie vermehrt, sowie kranke Mitochondrien zerstört!

Wie? Mit Vitalstoffen! Mikronährstoffe (Vitamine, Mineralien, Spurenelemente, z.B. hochwertiges OPC), vorzugsweise Produkte mit 100%iger Bioverfügbarkeit, rein pflanzlich, ohne chemische Zusatzstoffe.

Und warum weiss man so wenig darüber? Zum einen, weil Prävention nicht erwünscht ist. Zum anderen, würden Menschen erfahren, dass Vitamine fast immer stärker wirken als chemische Pillen, dass Vitamine sogar heilen, dann würde ein wichtiger Wirtschaftszweig einfach zusammenbrechen. Daran hätte die Pharmaindustrie und alle, die daran hängen keine Freude...

Ich nehme diese Produkte selber mit Begeisterung und grossem Erfolg und kann sie deshalb mit bestem Gewissen weiterempfehlen. Kontaktieren Sie mich unter: elkeschroeder@gmx.ch

 

 


Bewertung: (Keine Bewertung)

 
 
Kommentare
 
Keine Kommentare vorhanden.
 
 
Kommentar verfassen
 
Name:
E-Mail:
Betreff:
Kommentar :
 
 

Nach oben